Hostname ändern – Linux Debian 10 Buster

Hier eine schnelle Anleitung, um auf einem Linux System(hier im Beipsiel eines Debian Busters Systems), den Hostname dauerhaft zu ändern.

Wir benutzen den Comand hostnameCTL der einst dafür extra konzipiert wurde. Hier kann man die MAN-Page aufrufen.

Wir ändern den Hostname wie folgt:

hostnamectl set-hostname <newhostname>

Nachdem wir den Hostname dem System bekanntgegeben haben, ändern und überprüfen wir die /etc/hosts Datei. Diese wird über alle Netzwerke herangezogen und ist damit dringen mit anzupassen.

nano /etc/hosts

Wir ersetzen alle alten Hostnames oder fügen ggf. den neuen Hostname ein. Beispiel:

127.0.0.1	localhost
192.168.1.100   newhostname.de

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters

Wir ändern alle relevanten Hostnames und überprüfen alle Konfigurationen mit dem hostnamectl-Befehl:

root@debian:/# hostnamectl
   Static hostname: newhostname
         Icon name: computer-container
           Chassis: container
        Machine ID: c5b67cb2fb4c49678a4fd62f7e4a2b20
           Boot ID: 5bc2abd2885047fbaacdaa512a1189dc
    Virtualization: lxc
  Operating System: Debian GNU/Linux 10 (buster)
            Kernel: Linux 5.0.21-5-pve
      Architecture: x86-64

Hier sollten wir nun den neuen Hostname finden.

Fertig. Jetzt sollte der Server mit dem neuem Hostname zurecht kommen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Triopsi
Triopsi

Hi, mein Name ist Daniel R. Baumann. Ich bin seit 2007 Webseitenentwickler und entwickle bzw. administriere verschiedene Webprojekte. Ich berichte hier alle wichtigen News, Tipps und Tricks rund um das Thema IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.